Meditation zur Dankbarkeit

Dankbarkeits-Meditation

Zum Jahresbeginn finde ich es immer wichtig, dass man dankbar startet. Aber auch das ganze Jahr hindurch ist es immer wieder wichtig, sich bewusst zu werden,  was du in deinem Leben schon hast und was du schon erreicht hast. Eine Meditation zur Dankbarkeit ist da ein wundervolles Werkzeug.

Während des Jahreswechsel sind wir oft sehr fixiert drauf, was wir anders wollen oder nicht mehr wollen. Wir neigen dazu Amika, Dankbarkeitnur die schlechten Dinge des alten Jahres zu sehen. Nebst all den Dingen, die wir uns als gute Vorsätze für das neue Jahr vornehmen, ist es etwas wirklich Schönes auch immer wieder dankbar zu sein für die Dinge die man bereits hat.

Vielleicht möchtest du im neuen Jahr auch ein Dankbarkeitstagebuch führen? Schreibe jeden Abend auf für was du an diesem Tag besonders Dankbar bist. Du wirst nach einer Weile merken, dass du dich veränderst und dich mehr und mehr auf die schönen Dinge im Leben konzentrierst. Es lohnt sich, du wirst sehen!

Ich bin einem inneren Impuls gefolgt und habe eine Meditation zum Thema Dankbarkeit aufgenommen, die ich sehr gerne mit dir teile. Sie kann dir bei der neuen Ausrichtung deiner Gedanken helfen. Ich wünsche dir viel Vergnügen bei der Meditation.

Ich freue mich über ein Feedback zur Meditation.

Wenn du auf der Suche nach dem richtigen Weg bist, kann dir mein Lebensweg Coaching helfen.

Ein Kommentar

  1. Ich danke Dir für die schöne geführte Meditation zur Dankbarkeit. Deine einfühlsame Stimme, die sanfte Musik – ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ein wunderschönes Geschenk zum neuen Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.