Die Katze – ein ganz besonderes Tier

Ist dir schon mal aufgefallen, dass deine Katze oft einfach irgendwie weg ist? Ihr Körper ist zwar da, aber sie starrt einfach vor sich hin und ist irgendwie nicht da. Oder sie schläft, aber es wirkt als wär sie nicht in ihrem Körper… ja, es ist genau so! Katzen können durch die Dimensionen reisen. Sie können ihren Körper verlassen und auf reisen gehen. Sie sind nicht an ihren irdischen Körper gebunden.

Die Entstehung der Katzen ist auch nicht ganz sicher nach zu vollziehen. Sie waren irgendwie einfach da und sind auch heute noch sehr nah an ihrem Ursprung. Unsere heutigen Katzen haben sich kaum verändert im Vergleich zu ihrer Urform. Sie entstammen von einem anderen Planeten als der Erde und haben sich irgendwann hier bei uns nieder gelassen.

Ich nehme Katzen in den Tierkommunikationen ganz anders wahr als andere Tiere. Sie sind sehr wissend und strahlen diese ganz besondere Erhabenheit aus. Die Kommunikation ist immer eine Bitte und Katzen verstehen es wie kein anderes Tier, uns Informationen zu sich oder ihres Verbleibes vorzuenthalten. Ich sehe wirklich nur das, was sie  wollen, unabhängig davon ob diese Infos nun stimmen oder nicht.

Sie haben ein ganz besonderes Wissen über den Seelenweg ihres “Personals” und wissen ganz genau wo und zu welchem Zeitpunkt sie schubsen müssen um uns Menschen auf den richtigen Weg zu helfen. Sie lieben uns sehr, schaffen es dabei aber stets ihre Objektivität als Helfertier zu behalten. Ihre Botschaften sind immer ganz besonders.

Ich möchte dir auch noch etwas zum Nachdenken mitgeben:

Der Spruch: Katzen haben sieben Leben ist so unglaublich wahr. Die meisten hängen nicht besonders an ihren Leben. Sie erklären mir immer wieder, dass sie dann gehen werden, wenn ihr Auftrag hier zu Ende ist und kommen dann wieder mit einem neuen Auftrag. Ein erschreckendes Beispiel dafür sind die vielen Katzen, die unter Autos geraten. Die aller wenigsten sind da wirklich von einem Auto überrascht worden. Wie sollte man auch glauben, dass ein Wesen das solch feine Sensoren hat, kleinste Vibrationen im Boden durch ihre Pfötchen wahr zu nehmen, Mäuse auf viele Meter Entfernung zu sehen und so ein feines Näschen und Gehör hat von einem lauten, rumpelnden und stinkenden Auto überrascht wird? Na wohl kaum…. es ist für die meisten Miezen ein “Easy Way out” um ihrem neuen Auftrag zu folgen.

Nun, ich hoffe ich konnte dir einen spannenden Einblick darin geben, wie ich unsere magischen Mitbewohner wahr nehme.

Alles Liebe Anita

 

Hier findest du das Channeling mit dem grossen Bruder, dem Löwen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.